Ihr Warenkorb ist leer.

Flaschenverpackungen

Ein Service der Bindemann Verpackung
Startseite  |  Anmelden  |  Ihr Konto  |  Ihre Angebotsliste  |  Kontakt  |  Kategorieübersicht A-Z
0 Artikel  |  0,00 EUR 

» Sortimentsübersicht

» PDF Katalog

» Social Bookmarks

Twitter
Facebook
studiVZ
deli.cio.us
Digg
Folkd
Google Bookmarks
Mister Wong
Newsvine
reddit
StumbleUpon
Yahoo! Bookmarks
 
Startseite » WP-Kartons und Zubehör » Flaschenverpackungen

Flaschenverpackungen

Weitere Unterkategorien:
Flaschenverpackungen für 0,33l - 0,5l - Flaschen
Flaschenverpackungen für 0,33l - 0,5l - Flaschen
Flaschenverpackungen für 0,75l - 1,0l Flaschen
Flaschenverpackungen für 0,75l - 1,0l Flaschen
Flaschenverpackungen für 1,5l - Magnumflaschen
Flaschenverpackungen für 1,5l - Magnumflaschen
Geschenkverpackungen für Flaschen
Geschenkverpackungen für Flaschen
Polstermaterial - Sizzlepak
Polstermaterial - Sizzlepak

Wissenswertes über Flaschenverpackungen bzw. Flaschenkartons

Kennen Sie das auch? Sie haben einige Flaschen Wein aus dem Urlaub mitgebracht und möchten nun stilvoll einem guten Freund eine davon überreichen? Es ist Advent und Ihr Chef möchte einigen Geschäftspartnern einen Weihnachtsgruß nebst einem „guten Tropfen“ zukommen lassen? Ihre Kunden haben bei Ihnen einige Flaschen besten Apfelsaftes bestellt?

Aus gutem Grund sind gute Tropfen in Glasflaschen verpackt. Diese sind immer noch die beste Möglichkeit, den wertvollen Inhalt zu schützen. Sie sind diffusionsdicht und hygienisch. Durch Einfärbung des Glases kann der Inhalt vor dem Sonnenlicht geschützt und kühl gehalten werden. Die sowohl in Wein und Weinprodukten als auch in Obst- und Gemüsesäften enthaltenen Fruchtsäuren können mit Glas nicht chemisch reagieren – sehr zum Nutzen des Konsumenten, der das Produkt ja in aller Vollwertigkeit genießen möchte. Die gute alte Glasflasche ist also die beste "Verpackung" für edle Getränke. Sie muss aber auch unbeschädigt bei ihrem Empfänger ankommen.

Glasflaschen müssen gegen Stoßeinwirkungen geschützt verpackt werden.

Glas – auch wenn es in Getränkeflaschen recht dick verarbeitet ist – ist zerbrechlich. Und wenn es dumm kommt, können bereits kleine Stöße an einer unglücklichen Stelle zum Bruch führen. Die gute alte Holzkiste mit Stroheinlage ist als Verpackung für Zerbrechliches bewährt und hat heute durch ihre „urige“ Ausstrahlung durchaus einen ästhetischen Nutzen. Unter praktischen Gesichtspunkten ist sie als Flaschenverpackung aber zu sperrig, zu schwer und zu aufwendig. Da greift man doch eher zu den heute gebräuchlichen, zweckmäßigen und auch kostengünstigen Flaschenverpackungen.

Flaschenverpackungen werden nach den Abmessungen von Glasflaschen gestaltet, und diese haben unterschiedliche Formen. Sie sind entstanden, weil sie durch ein zur Verfügung stehendes Produktionsverfahren leicht herzustellen waren. Besonders in unserer modernen Warenwelt werden Flaschenformen auch entwickelt, um einen unverwechselbaren Bezug zu einer Marke herzustellen. Das wohl eindrücklichste Beispiel hierfür ist die Coca Cola Flasche.

Die ersten Glasflaschen waren mundgeblasenen und hatten bauchige Formen. Dann, gegen Ende des 19. Jahrhunderts, verfügte man über die Technik, Flaschen maschinell herzustellen - in großer Stückzahl und in der heute noch üblichen, der Produktionstechnik angepassten zylindrischen und relativ hohen Form. Diese Entwicklung hatte zur Folge, dass auch die Flaschenverpackungen mit „genormten“ Abmessungen und in großer Stückzahl industriell produziert werden konnten.

Heute haben typische Glasflaschen für Getränke Durchmesser in einem Größenbereich von 7 – 10 Zentimetern. Dieser Durchmesser ist neben der Flaschenhöhe von 35 bis zu ca. 40 Zentimetern Grundlage für die Gestaltung von Flaschenverpackungen. Ob es sich um eine Flasche mit „Schultern“ oder ohne „Schultern“ handelt, ist für die Abmessungen von Flaschenverpackungen dagegen kaum wichtig.

Das Material der Wahl für Flaschenverpackungen ist heute der Wellkarton.

Dieser bietet guten Schutz und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Er hat ein geringes Eigengewicht. Flaschenverpackungen aus Wellkarton können platzsparend zusammenlegbar sein, sie sind leicht bedruckbar und recyclingfähig. Diese Eigenschaften erleichtern auch eine geschmackvolle Gestaltung der Verkaufsverpackung für einzelne Flaschen. Durch den geringen Lageraufwand ist es außerdem einfach, Flaschenverpackungen für verschiedene Flaschengrößen (auch bis zu 10 Litern Flascheninhalt) und Verpackungseinheiten (von 1 bis zu 21 Flaschen) stets vorrätig zu haben.

Gute Flaschenverpackungen sind auf Transportsicherheit geprüft und aufgrund ihrer Qualität für einige Paketzustelldienste zugelassen. Einige Händler liefern Flaschenverpackungen auch inklusive der passenden Paketzustellgebühr. Dadurch reduziert sich der Zeitaufwand für den Versand erheblich.

Selbstverständlich gelten alle Vorteile von Verpackungen aus Wellkarton auch für die Verpackung allgemein zerbrechlicher oder empfindlicher Güter, und aller bisher nicht weiter erwähnten Glasobjekte!

Preisdarstellung

» Kontakt

Callback
0049 (0)421 - 63969640
Fax: 0049 (0)421 - 83546910

» Kunden-Login

E-Mail-Adresse:
Passwort:

» Translator

» Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

» Zahlungsoptionen

Zahlungsoptionen